Sehr geehrte Kleingärtner, Siedler und Eigenheimer, liebe Gartenfreunde

Mit großen Schritten in die Gartensaison 2016

Nach dem astronomischen Frühlingsanfang am 20. März gibt es durch die am Ostersonntag erfolgte Umstellung auf die Sommerzeit nun endlich wieder Frühling bis in die Abendstunden in unseren Gärten. Denn auch das Wetter spielt mit. Mit dem Blühen und Grünen, dem Singen der Vögel und dem Summen der Insekten werden gegenüber den letzten Wochen unsere Aufenthaltszeiten im Freien bei wärmenden Strahlen und abwechslungsreichen Tagesabläufen immer angenehmer. Bleibt für unseren Landesverband Sorge zu tragen, dass Sie, liebe Gartenfreundinnen und Gartenfreunde, in all Ihren Angelegenheiten rund um Haus und (Klein-)Garten, schnell und möglichst umfassend die wichtgsten Informationen zur Hand haben und Sie bei Ihren Anliegen Unterstützung finden.

Zu Beginn diesen Jahres teilten wir Ihnen mit, dass der Internetauftritt des LV und unsere Zeitschrift "Haus und Garten" ein sogennantes technisches Upgrade wie auch Anpassung und Weiterentwicklung an die Ansprüche unserer modernen Zeit erfahren soll. Technische Maßnahmen wurden mittlerweile erfolgreich implementiert, eine (interne) Mitgliederseite und eine (interne) Funktionärsseite bereitgestellt. Auch inhaltlich befinden wir uns auf einem guten Weg.

Eine breite Palette an Fachthemen wird von uns bereits seit längerem betreut. Mit der Neubesetzung der Position eines Schulgartenbeauftragten seit Anfang Februar erhalten wir zum Thema (Schul-)Garten wie auch zum Thema "Kinderseite" in "Haus und Garten" eine Belebung. Die Frauengruppe, seit vielen Jahren im Ländle ein Aktivposten, hat sich neu aufgstellt und wird sich vermehrt der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit widmen. Und auch die Unterstützung der Schreberjugend behalten wir im Auge. Bei der Rechtsberatung durch unseren Verbandsanwalt RA Ralf Bernd Herden konnten wir auf Anfang des Jahres unser Angebot weiter verbessern.

Klaus Otto

 

  • Arbeitssicherheit bei Gemeinschaftsarbeiten mit Einsatz von Geräten und Maschinen

Zusammen mit unserem Versicherungspartner Herrn Bofinger von der AXA-Versicherung hat die Fachberatung ein Informationsblatt und Musterbetriebsanleitungen erstellt, die auf den Internen Seiten im Verzeichnis "Versicherung" zum Herunterladen eingestellt sind.
 
  • Wolfgang Kaiser, Deutsche Schreberjugend Landesverband Südwest erhält die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg
     
  • Landesweiter Aufruf an unsere Bezirksverbände und Ortsvereine! Seit dem Frühjahr 2014 bearbeitet der LV der Gartenfreunde Baden-Württemberg e.V. mit Unterstützung der Imkerverbände das Thema der "Bienenhaltung" insbesondere der Bienenhaltung in oder um Kleingartenanlagen. Im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit bitten wir Sie, dem LV/Fachberatung die Zahl der bestehenden Wirtschaftsvölker zu melden, die 2016 ins neue Bienenjahr gegangen sind und deren Halter in direkter Beziehung/Mitgliedschaft/Unterstützer zu einem Ortsverein/Siedler- u. Kleingartenverein stehen.  Haben Sie vielen Dank!
     
  • Neuer Schulgartenbeauftragter Christian Puschner unterstützt Landesverband
     
  • AXA-Pflegevorsorge - Ein Angebot für Mitglieder des LV der Gartenfreunde BW e.V.
    Siehe Informationsbroschüre bzw. Homepage unter Service/Versicherungen
     
  • Neues Kassenbuchprogramm für Vereine ohne Wirtschaftsbetrieb im internen Bereich Funktionäre/Buchhaltung hinterlegt. Beachten Sie bitte die Info
     
  • Für ein neues TV-Format des SWR werden Kleingärtner/innen gesucht! Bewerbungsbogen für Kleingarten TV-Sendung
     
  • Aufruf zu "Nachhaltigkeitstage Baden-Württemberg", Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg
     
  • Die Landesgartenschau 2016 Öhringen ist seit dem 22. April eröffnet. Sie schließt am 9. Oktober.
     
  • Ausbildungs- und Weiterbildungskurse für Gartenfreunde und Fachberater.
    - der bewährte Fachberaterlehrgang
    - einen "Kompaktlehrgang Fachberatung"
    - einen "Obstbau-Vertiefungslehrgang"
    Ansprechpartner sind die Vertreter, Vorstände und Fachberater, unserer Bezirksverbände und Vereine. Siehe auch INFO/TERMINE
  • Messen / Pflanzenmärkte / Veranstaltungen 2016:

    - Vom 8. Juli bis 30. August Ausstellung im Schmuckmuseum Pforzheim: "Himmlisch - Sonne, Mond und Sterne im Schmuck"

    - Am 1. Juni 2016 findet in Öhringen das 13. Schulgartenforum "Schulgärten - Lebendiger Ort an Ganztagsschulen" statt. Info hier.

    - Die Firma Weleda in Schwäbisch Gmünd/Wetzgau bietet ein umfangreiches Jahresprogramm an. Sei es nun ein Tag der offenen Tür mit besonderen Gratis-Events oder seien es extra zu buchende Veranstaltungen. Ein Besuch im Erlebniszentrum lohnt sich für Gartenfreunde immer!

    - Das Blühende Barock in Ludwigsburg bietet über die Saison verschiedenste Veranstaltung an. Informieren Sie sich bitte hier.

    - Wer ab Mai Urlaub in Schleswig Holstein macht, sei ein Besuch des Apfelmuseums Pomarium Anglicum empfohlen, in dem Sie in Natura ca. 725 verpflanzte/gezogene Apfelsorten im Park besichtigen können. (Siehe Jahresprogramm)

    - Für den 28. und 29. Mai lädt Sie die Staudengärtnerei Syringa zu den 19. Hohenstoffeln Kräutertagen ein.

    - Tag des Gartens 2016 am 12 Juni im Wetzgaupark! - 
    eine gemeinsame Veranstaltung des LV der Gartenfreunde Baden-Württemberg e.V. und des BV der Gartenfreunde Schwäbisch-Gmünd e.V.

    - Am 11. und 12. Juni finden in Heidenheim zum 10. Jubiläumsjahr der Landesgartenschau 2006 die Heidenheimer Gartentage im Brenzpark statt. Der Eintritt ist frei!

    - Am 11. und 12. Juni ist Rosenmarkt in Schrozberg. Die Fachberatung des LV ist mit Vorträgen zugegen.

    - Am 18 und 19. Juni findet in Creglingen das Rosenblüten- und Lichterfest statt. Auch hier nimmt die Fachberatung mit Vorträgen im Kino teil.

    - Das Landratsamt Karlsruhe und das Landwirtschaftliche Technologiezentrum Augustenberg laden am Donnerstag, den 23.06.2016 zur Kirschenbegehung für Fachwarte und Obstbauvereine ein.

    - Am 23. Juli  begeht der LV in Stuttgart in der Heigelinstr. 15 von 11:00 bis 18:00 Uhr den "Tag der offenen Geschäftsstelle". Den Besuchern wird in gemütlicher Atmosphäre die "Zentrale" ihres Dachverbandes vorgestellt. Bereits ab Herbst werden hier Fortbildungskurse im Rahmen von Vereins-/Verbandstätigkeiten für Vorstandsmitglieder und deren "Nachwuchs" angeboten. - Gegen Hunger- und Durstgefühle können einfache Speisen und Getränke käuflich erworben werden.

     

    Kleingarten- und Siedlerwesen haben eine über 200 jährige Geschichte, die zum Teil eng miteinander verflochten ist. Das Thema "Kleingarten" wurde 2015 mit monatlich nachfolgenden vertiefenden Beiträgen in unserer Mitgliederzeitschrift "Haus und Garten" als Kleingarten ABC vermittelt.

    Die komplette Ausgabe des Kleingarten ABC's können Sie im Internen Bereich für Funktionäre unter Fachberatung/Aktuelles zur Unterstützung Ihrer Arbeit herunterladen.

    In diesem Jahr 2016 wird das Thema "Siedler und Eigenheimer" mit monatlich in "Haus und Garten" erscheinenden Beiträgen als "Siedler und Eigenheimer ABC" vermittelt.

    Mehr über die Geschichte von Siedler und Kleingärtner lesen Sie unter .../Organisation/Kleingärtner bzw. .../Organisation/Siedler

    Das Siedler und Eigenheimer ABC:

    Juni 2016

    Mai 2016

    April 2016

    März 2016

    Februar 2016

    Januar 2016

    Im Badischen Bühl, Ortsteil Vimbuch, fand am 10. und 11. Oktober die Frauenarbeitstagung der Leiterinnen, der in unserem Verband aktiven Frauengruppen statt.

    Lesen Sie dazu den Bericht